Charles Tanqueray & Co.

Tanqueray Gin Rangpur 1l


Ungewöhnlich fruchtig tritt der Tanqueray Rangpur auf. Die traditionellen Botanicals wie Angelikawurzel und Wacholder bleiben erhalten und werden mit Ingwer, Lorbeerblättern und Rangpur Limes, die dem Dry Gin seinen Namen verleihen, angereichert. Besonders die Würze und die kräuterige Note kommen beim Tanqueray Dry Gin zur Geltung. Zusammen mit Ginger Ale oder in einem Gimlet schmeckt der Gin aus dem Hause Tanqueray hervorragend.




Artikelnummer 5000291022663

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
** enthält Sulfite

Tanqueray Gin Rangpur 1l

Ungewöhnlich fruchtig tritt der Tanqueray Rangpur auf. Die traditionellen Botanicals wie Angelikawurzel und Wacholder bleiben erhalten und werden mit Ingwer, Lorbeerblättern und Rangpur Limes, die dem Dry Gin seinen Namen verleihen, angereichert. Besonders die Würze und die kräuterige Note kommen beim Tanqueray Dry Gin zur Geltung. Zusammen mit Ginger Ale oder in einem Gimlet schmeckt der Gin aus dem Hause Tanqueray hervorragend.

Charles Tanqueray startete seine Erfolgsgeschichte 1830 im Londoner Stadtteil Bloomsbury. Sein Erfolgsrezept: wenige, dafür perfekt zusammengestellte Botanicals in vierfacher Destillation zum perfekten Geschmackserlebnis zusammenzubringen. Bei den ersten drei Destillationen wird den Botanicals ihr Aroma entzogen und der neutralen Getreidebasis zugeführt. Der vierte und letzte Destillationsschritt sorgt für die Milde des London Dry Gins. Die essenziellen Botanicals sind Wachholder, Koriander, Angelikawurzel, Zimt und Lakritz; die genaue Komposition ist aber natürlich ein Betriebsgeheimnis. Im Duft dominiert der in London Dry Gins immer im Vordergrund stehende Wacholder, am Gaumen erfrischen leichte Zitrusnoten. Im Abgang des Tanqueray London Dry übernehmen erdige Töne das Gesamtbild. Der Klassiker aus den Kupferkesseln der inzwischen schottischen Destillerie war 2016 der meistverkaufte Gin der Welt; kein Wunder, eignet er sich doch wie kein anderer Gin für das Mixen von Gin & Tonic. Einfach den Gin mit Tonic im Verhältnis 1:3 in ein Glas mit Eiswürfeln geben und eine Zitronen- oder Limettenscheibe als Garnitur hinzufügen. Im Martini läuft er dank seiner ausgeprägten Trockenheit genauso zur Hochform auf.

Beschreibung

Alkohol
41.3 Vol.-%

Artikeldetails

verantwortlicher Lebensmittelunternehmer
Charles Tanqueray&Co.,Lakeside Drives, London NW107HQ. UK

Das könnte Dich auch interessieren