Weingut Georg Breuer

Georg Breuer Spätburgunder Rouge 2018


Deutsche Rotweine werden von vielen nicht ganz ernst genommen. Jene sollten einmal den Spätburgunder GB Rouge vom Weingut Georg Breuer verkosten! Elegant, kraftvoll, finessenreich – einfach exzellent!




Artikelnummer 4019222418247

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
** enthält Sulfite

Georg Breuer Spätburgunder Rouge 2018

Deutsche Rotweine werden von vielen nicht ganz ernst genommen. Jene sollten einmal den Spätburgunder GB Rouge vom Weingut Georg Breuer verkosten! Elegant, kraftvoll, finessenreich – einfach exzellent!

Die Rebsorte Spätburgunder wird mit gutem Grund als rotes Pendant des Riesling bezeichnet; stellt sie doch überdurchschnittlich hohe Ansprüche an das Terroir, die Pflege der Reben selbst und auch den Winzer im Keller, der alles geben muss, um einen großen Spätburgunder zu erzeugen. Auch den Genießer fordert dieser facettenreiche und komplexe Wein. Die Trauben des Spätburgunder GB Rouge stammen aus Parzellen südlicher Ausrichtung in Rüdesheim, Rauenthal und dem mittleren Rheingau. Um eine schöne Farbe und eine interessante Tanninstruktur zu erhalten, wurden die Trauben vor dem Abpressen zunächst 14 Tage auf der Maische vergoren. Der Wein wurde dann in traditionellen 1200 bzw. 2400 Liter (Stück- und Doppelstück-)Holzfässern in einem Zeitraum zwischen sechs bis acht Monaten ausgebaut. Das Ergebnis ist ein rubinrot leuchtender Spätburgunder mit delikaten Aromen von Waldbeeren, Anklängen von Rauch, Röstaromen, Nelke, Vanille mit einer feinwürzigen Struktur, einer saftigen Fruchtfülle, abgerundet durch schon reife, weiche Tannine. Genießen Sie diesen facettenreichen Spätburgunder bei einer Trinktemperatur von 14-16° C, auch dekantiert, zu feinen Bratengerichten, geräuchertem Schinken oder reifem Hartkäse.

Beschreibung

Alkohol
12 Vol.-%
Rebsorten
Spätburgunder
Jahrgang
2018
Enthaltene Allergene
Sulfite

Artikeldetails

verantwortlicher Lebensmittelunternehmer
Breuer OHG, Geisenheimer Strau00dfe 9, 65385 Ru00fcdesheim

Das könnte Dich auch interessieren