schiefer.pur

Rheinriesling vom Blauen Schiefer Spätlese 2019

halbtrocken, frisch, animierend

Blasses Hellgelb, frisch und mineralisch, halbtrocken ausgebaut, feine Säure.



* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
** enthält Sulfite

Rheinriesling vom Blauen Schiefer Spätlese 2019

halbtrocken, frisch, animierend

Blasses Hellgelb, frisch und mineralisch, halbtrocken ausgebaut, feine Säure.

Der Rheinriesling vom Blauen Schiefer Spätlese 2019 schimmert in einem blassen Hellgelb mit grünen Reflexen im Glas. Er zeichnet sich durch seine enorme Frische, Mineralität, leicht salzigen Anklängen und hoher Extrasüße aus.

Speisebegleitung

Dieser Rheinriesling vom Blauen Schiefer Spätlese 2019 passt hervorragend zu leichten Gerichten, gedünstetem Fisch, gekochtem Fleisch mit hellen Soßen und keinem Geflügel.

Weingarten

Uwe Schiefer setzt auf biologisch, organischen Anbau (ohne Zertifizierung), verwendet Eigenkompost und weder Insektizide noch Herbizide. Gelesen werden die Trauben in Handlese. Rheinriesling wurde bereits in der Zwischenkriegszeit am Eisenberg angebaut und nun von Uwe Schiefer rekultiviert. Der Weingarten in der Riede Zudelgraben besticht mit hoher Stockdichte und ist nach Nordosten ausgerichtet.

Produktbeschreibung

Alkohol
11.5 Vol.-%
Rebsorten
Riesling

Auszeichnungen

Wir von gourmondo wollen Dir immer wieder was Neues anbieten. Auf der Suche nach dem Feind des Guten, nämlich dem Besseren bieten wir erstklassige, nachhaltige und verantwortungsvolle Produkte an. 

Lass Dich inspirieren!  

Neuheiten bei gourmondo

Alle ansehen

Das könnte Dich auch interessieren

Alle ansehen